CERAMIC COATING

Was macht die Keramikversiegelung so besonders?

Vorteile der Keramikversiegelung ist, dass der Lack besonders langanhaltend versiegelt und damit gegen Witterungsbedingungen geschützt ist. Professionell durchgeführte Keramikversiegelungen können ihre Wirkung auch noch nach mehreren Jahren entfalten wenn die Pflege passt. Die klassische Versiegelung mittels Carnaubawachs hält hingegen nur ein paar Autowäschen durch und sollte am besten bei Alltagsautos alle 6 Wochen aufgefrischt werden. Der Grund für die enorme Beständigkeit und Haltbarkeit ist, dass die Keramikversiegelung vergleichsweise abriebfest & chemiebeständig ist. Im Gegensatz zum Wachs sorgt auch nach sehr vielen Autowäschen die Keramikversiegelung für einen entsprechenden Schutz des Autolacks. Das spart nicht nur viel Zeit, sondern auch Geld. 

Beispiel:

Sie sprühen vor der Wäsche ihr wachsversiegeltes Auto mit einem Insektenentferner ein, durch den alkalischen Reiniger lösen sie das Wachs schon an und verringern dadurch die Standzeit enorm bzw. hat Ihr Fahrzeug da schon keinen Schutz mehr und muss neu aufgetragen werden. Bei einem keramikversiegelten Auto von uns ist das ganz im Gegenteil so, da ist der Reiniger sogar gut wenn man Ihn drauf sprüht, weil dadurch die glasartige Beschichtung immer wieder gereinigt wird, sich nicht mit Schmutz zusetzen kann und sie eine extrem hohe Chemiebeständigkeit hat. 

Eigenschaften:

  • dauerhafter Schutz
  • extrem hydrophobe (abperlende) Eigenschaft
  • glanzstabil
  • waschanlagenbeständig 
  • beständig gegen Reinigungsmittel & Umwelteinflüsse (pH Wert 3-12)
  • UV- & umweltbeständig
  • Easy-to-clean Oberfläche
  • einzigartiger Glanz & Farbtiefe
  • keine krebserregenden Zusatzstoffe 
  • farblose und transparente Flüssigkeit
  • temperaturbeständig von -50°C - +890°C
  • mögliche Standzeit 1-3 Jahre bei Alltagsfahrzeugen, desto besser die Pflege desto höher die Standzeit